GESCHICHTE

2014

Tech Data (Schweiz) GmbH unterzeichnet Vertrag als Exklusivdistributor für Apple iPhones.

2007

Tech Data (Schweiz) GmbH übernimmt die Schweizer Aktivitäten von Actebis.

2003

Bezug der neuen Büroräumlichkeiten an der Birkenstrasse in Rotkreuz

2003

Tech Data (Schweiz) GmbH übernimmt den europäischen Netzwerk-Distributor Azlan.

2003

Wechsel der Rechtsform und Umbenennung in Tech Data (Schweiz) GmbH

2002

Tech Data (Schweiz) GmbH steht in ihrer Kategorie auf Platz 2 der "Most Admired Companies" des Fortune Magazine und erzielt als Branchenprimus trotz schwieriger Marktlage Rekordgewinne im Vergleich zu ihren Mitbewerbern.

2001

Der Tech-Data-Konzern wird auf Platz 95 der Fortune-500-Liste gerankt und zählt somit zu den erfolgreichsten Unternehmen weltweit.

2000

Die Computer 2000 (Schweiz) AG wird in Tech Data (Schweiz) AG umbenannt.

1998

Die Tech Data Corporation in Clearwater (Florida) übernimmt im Juli 1998 die Aktienmehrheit und hält mittlerweile an der Computer 2000 AG über 98% der Unternehmensanteile.

1994

Umzug des Warenlagers nach Altishofen/Dagmersellen (LU) in grössere Räumlichkeiten

1991

Eröffnung des Warenlagers in Hünenberg

1988

Eröffnung der Westscheizer Geschäftsstelle in Gland (VD)

1988

Computer 2000 geht an die Börse.

1983

Gründung der Computer 2000 mit folgendem Unternehmenskonzept: absolute Fachhandelstreue als Grundpfeiler der Unternehmensphilosophie.